Tenniscamp beim TC GW Braubach

Tenniscamp 2021
Tenniscamp 2021

Das traditionelle Tenniscamp des TC GW Braubach fand in der letzten Sommerferienwoche statt. Zwanzig Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 18 Jahren wurden von Montag bis Freitag von den Trainern des TC Ricco Priesteroth, Simone Wernecke und Lucca Noack betreut. Jeden Tag standen drei Stunden Tennistraining sowie drei Stunden Konditions- und Koordinationstraining auf dem Programm. Am Mittwochnachmittag absolvierten alle Campteilnehmer erfolgreich das Tennis-Sportabzeichen. Die Camp-Open, ein Tennisturnier in den verschiedenen Altersklassen, wurde am letzten Tag durchgeführt. Hierbei konnten alle ihr in der Woche erworbenes bzw. verbessertes Können unter Beweis stellen. Bei der abschließenden Siegerehrung gab es für alle Präsente und für die jeweils drei Besten des Turniers Medaillen.

Tenniscamp beim TC GW Braubach

Gruppenfoto Tenniscamp 2020
Tenniscamp 2020

In coronabedingt geänderter Form wurde in der letzten Ferienwoche das traditionelle Tenniscamp des TC GW Braubach durchgeführt. Statt an fünf Tagen ca. 30 Kinder zu betreuen, konnten dieses Jahr zweimal zwölf Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 17 Jahren an jeweils drei Camptagen teilnehmen. Die Trainer des TC GW Braubach Ricco Priesteroth, Simone Wernecke und Lucca Noack übten täglich drei Stunden Tennis sowie drei Stunden Kondition und Koordination. Dabei machten die jungen Tennisspieler gute Fortschritte und können jetzt gut vorbereitet in die zweite Hälfte der Mannschaftsrunde starten.

 

Tenniscamp beim TC GW Braubach

Tenniscamp TC GW Braubach 2019
Tenniscamp TC GW Braubach 2019

In der letzten Ferienwoche fand wieder das Tenniscamp des TC GW Braubach statt. 17 Kinder und Jugendliche von 10 bis 17 Jahren trainierten täglich drei Stunden Tennis sowie drei Stunden Kondition und Koordination bei den Trainern Ricco Priesteroth, Simone Wernecke, Lucca Noack, Alexander Krapf und Yannic Köhne. Beim Tennissportabzeichen erhielten alle Teilnehmer mindestens Bronze, die meisten freuten sich über Silber. Außerdem gab es ein Tennisquiz und eine Stadtrally, welche in Gruppe absolviert wurde. Am letzten Tag konnten die Tennisspieler das Erlernte bei den Camp-Open in die Praxis umsetzen. Alle hatten viel Spaß und freuen sich schon auf das nächste Jahr.